Hauptseite


Ein Letztes

Es ist halt schwer, dem sinnlosen Rumhängen in einer höchstwahrscheinlich sinnlosen „Schöpfung“ einen Sinn zu geben.
Der Eine lernt mathematische Potenzen und Wurzeln auswendig, der Andere erfindet nutzlose Gebrauchs- gegenstände und noch einer betreibt das, was er für Kunst hält.


Ich füg(t)e Wörter, Farben und Formen sowie Töne und Klänge zusammen. Die Ergebnisse wurden und werden mit der Zeit immer kürzer und kleiner und nichtiger. Schließlich werden sie, ehe gedacht und ehe gefühlt und ehe verwirklicht, im Entstehen längst vergangen sein.

Hauptseite